Parking DayAktionstag für eine autofreie Innenstadt in Jena

In diesem Jahr soll am internationalen Parking Day wieder ein großer Aktionstag für eine sozial-ökologische Verkehrswende in Jena stattfinden. Am 16.09. um 15-18 Uhr wird es dazu auf dem östlichen Löbdergraben (bei Haltestelle Universität) eine Demonstration mit Infoständen, Musik, Redebeiträgen und vielem mehr geben.

Im Fokus des Aktionstages steht in diesem Jahr das Verkehrsprojekt Osttangente. Gemeinsam mit dem Bündnis“Gegen die Osttangente“ kritisieren wir, dass mit dem geplanten Projekt der Verkehr in der Jenaer Innenstadt nicht beruhigt werden kann, sondern die Menge der Autos vermutlich sogar steigen wird – und damit Luftverschmutzung und Lärmbelästigung. Außerdem würden damit Steuergelder in Millionensumme in ein Verkehrsprojekt investiert, welches nicht mit dem Ziel „Jena bis 2035 klimaneutral“ vereinbar ist. Wir fordern ein sozial-ökologisches Verkehrskonzept, dass die eigenen Ziele der Stadt erfüllt und Verkehrsberuhigung, Rad- und Fußverkehr sowie den ÖPNV priorisiert.

Alle Bewohner*innen Jenas sind herzlich eingeladen an der Veranstaltung teilzunehmen und die Verkehrswende mitzugestalten.

Kontakt: info@parking-day-jena.de